06.05.2014 in Service von SPD Bremerhaven

SPD Geestemünde startet stadtgeschichtliche Radtour

 

Unter dem Motto „Mit dem Rad auf roten Spuren“ startet der SPD-Ortsverein Geestemünde am Sonntag, 18. Mai, seine zweite stadtgeschichtliche Radtour. Uwe Mögling, ehemaliger Direktor der Volkshochschule, führt die Teilnehmer zu Schauplätzen, die für die Geschichte der SPD und der Arbeiterbewegung von besonderer Bedeutung sind.

Nach dem erfolgreichen Auftakt im Sommer 2013 legen die Radfahrer wieder eine Strecke von rund zehn Kilometern in den Stadtteilen Geestemünde und Mitte zurück. Dabei werden auch neue Stationen wie das einstige Hauptkontor des Konsum- und Sparvereins in der Georg-Seebeck-Straße angesteuert. Die Fahrt ist kostenlos und dauert eineinhalb bis zwei Stunden. Start um 11 Uhr beim Dienstleistungszentrum Grünhöfe (Auf der Bult 5), Anmeldungen an den Ortsvereinsvorsitzenden Karlheinz Michen unter Tel. 0176/31158083 oder per E-Mail: karlheinz.michen@nordcom-net.

04.09.2013 in Service von SPD Bremerhaven

Wegen großer Nachfrage: Zweite Fahrt mit der MS Geestemünde

 

Wegen der großen Nachfrage lädt die Seestadt SPD nun zu einer zweiten Fahrt mit der MS Geestemünde ein. Die Rundfahrt auf der Weser  startet am 15. September um 15 Uhr am Liegeplatz der MS Geestemünde im Neuen Hafen an der Weserkaje, in der Nähe vom Zoo am Meer. An Bord ist der Bremerhavener SPD-Kandidat für den Deutschen Bundestag, Uwe Beckmeyer (MdB).Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer sind zu Kaffee und Kuchen eingeladen. Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, wird um eine Anmeldung im SPD-Parteibüro unter der Rufnummer 0471/ 45 0 82 gebeten. Die Tour dauert rund zwei Stunden. Die Teilnahme ist kostenlos.

16.05.2013 in Service von SPD Bremerhaven

Erster Roter Stadtrundgang im Jubiläumsjahr mit Uwe Beckmeyer

 

150 Jahre wird die SPD auf Bundesebene in diesem Jahr – und auch in Bremerhaven blickt die Sozialdemokratie auf eine lange Tradition zurück. Als älteste Partei Deutschlands hat die SPD auch in der Seestadt Spuren hinterlassen. Der Rote Stadtrundgang begibt sich nun auf diese Spuren: Sie führen an den Gründungsort der SPD, verweisen auf wichtige Wegmarken und benennen historische Orte und Begebenheiten. Zum ersten Roten Stadtrundgang im Jubiläumsjahr lädt die

SPD Bremerhaven am Samstag, 1. Juni 2013 ein. Die Teilnehmer begeben sich gemeinsam mit dem SPD-Bundestagsabgeordneten Uwe Beckmeyer auf rote Spuren in der Seestadt.

Treffpunkt ist um 11 Uhr, Friedrich-Ebert-Straße 1. Insgesamt werden zwölf Stationen des Roten Stadtrundgangs auf dieser Tour besucht.

Anmeldungen nimmt Katharina Rosenbaum, SPD-Parteibüro Bremerhaven, unter Tel: 0471/ 45 0 82 oder per E-Mail unter katharina.rosenbaum@spd.de entgegen. Weitere Informationen zum Roten Stadtrundgang gibt es unter www.roter-stadtrundgang.de

22.05.2011 in Service von SPD Bremerhaven

Die SPD in Bremerhaven bietet wieder ein Wahltaxi an...

 

... für alle, die nicht mehr so gut zu Fuß sind.

Heute – Sonntag, 22. Mai 2011 – bietet die SPD in Bremerhaven wieder einen Wahltaxi-Service an. Das Wahltaxi bringt diejenigen, die nicht mehr so gut zu Fuß sind, sicher und bequem zum Wahllokal und wieder nach Hause.

Das Wahltaxi kann unter der Telefonnummer: 45082 von 9.00 bis 17.00 Uhr angefordert werden.

17.03.2010 in Service von SPD Bremerhaven

Triff deine Wahl und gewinne ein Ticket nach Berlin

 

„Triff Deine Wahl und gewinne ein Ticket nach Berlin.“ Unter diesem Motto verlost der Bundestagsabgeordnete für Bremen und Bremerhaven, Uwe Beckmeyer, einen Platz beim Planspiel Jugend und Parlament 2010 des Deutschen Bundestages.

An dem Simulationsspiel, das vom 5. bis 8. Juni 2010 in der Bundeshauptstadt stattfindet, nehmen 312 Jugendliche aus ganz Deutschland teil. Sie schlüpfen dabei in die Rolle fiktiver Abgeordneter. Mit neuem Namen, neuer Biographie und politischer Gesinnung ausgestattet, werden sie vier fiktive Gesetzesentwürfe durch das Gesetzgebungsverfahren bringen. „Die Jugendlichen sollen parlamentarische Demokratie spielerisch kennen lernen“, betont Beckmeyer.

Suchen

twitter

Twitter Updates

    follow me on Twitter